BuchLesungTermine

Lesung „Nichts ist alltäglich“ – 30.09.2016

Nichts ist alltäglich. Und so wird es auch am 30. September 2016 in der Camera Zwo Saarbrücken sein. Benjamin Kelm, Autor und Schauspieler, wird aus seinem Buch „Nichts ist alltäglich – Kurzgeschichten aus Saarbrücken“ lesen.

Das Buch ist eine Hommage an Saarbrücken und seine Bewohner. Wie ein Mosaik setzt die Stadt sich aus den Leben verschiedenster Menschen zusammen. Jeder verbindet seine eigenen Geschichten mit ihr. Begegnungen in Cafés, Erlebnisse mit Freunden, Stress im Berufsleben oder ein Abend mit der Familie.

Genau zu solchen Momenten werden die Zuhörer an diesem Abend eingeladen. Und zu einem kniffligen Fall vom Privatdetektiv Lyoner Schorsch.

Die Lesung beginnt um 20.30 Uhr (Einlass: 20.15 Uhr) am 30. September 2016 in der Camera Zwo Saarbrücken. Die Eintrittskarten kosten je 8.00 Euro. Der VVK beginnt in Kürze.

Die Lesung wird von „Saarland Spielbanken – Spielen mit Verantwortung und Kultur“ sowie vom Globus unterstützt.

Das Buch ist bei allen Buchhändlern sowie online, beispielsweise bei Amazon.de, erhältlich:

e-book: http://amzn.to/1tu0VeP
Paperback: http://amzn.to/1tu1yoI

Schreibe einen Kommentar